03.07.2018, 19:33 Uhr

Zeugen und Beteiligte gesucht Unfall zwischen Radfahrern – Seniorin und Schülerin kollidieren

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montagnachmittag, 2. Juli, kam es in Gerolfing zum Verkehrsunfall zweier Radfahrerinnen, bei dem kein Personalienaustausch erfolgte und eine Beteiligte verletzt wurde.

GEROLFING Eine 77-jährige Radfahrerin war zwischen 16.30 und 17 Uhr auf der Eichenwaldstraße nördlich in Richtung Bussardstraße unterwegs. Auf Höhe der Wilhelm-Busch-Straße wollte sie diese bei Grünlicht ordnungsgemäß an der dortigen Furt überqueren. Hierbei kamen ihr zwei Mädchen auf ihren Fahrrädern entgegen. Beim Überqueren der Straße kam es zum Kontakt der Radlerinnen, wobei die Rentnerin zur Seite kippte und sich an der Schulter verletzte. Die ältere Dame wurde durch die beiden Mädchen und Passanten an der Unfallstelle versorgt. Nachdem die Verletzte durch einen Bekannten an der Unfallstelle zur Verbringung in ein Krankenhaus abgeholt wurde, entfernten sich auch die Schülerinnen und die Ersthelfer. Vorab erfolgte jedoch kein Personalienaustausch zwischen den Unfallbeteiligten. Die Rentnerin konnte nur angeben, dass es sich um ein circa zehnjähriges, schlankes Mädchen mit braunen nackenlangen Haaren handelte.

Die Verkehrspolizei Ingolstadt bittet die Unfallbeteiligte und Zeugen sich unter der Telefonnummer 0841/ 9343-4410 zu melden.


0 Kommentare