30.06.2018, 08:44 Uhr

2.500 Euro Schaden 25-Jährige übersieht Moped – 39-jähriger Fahrer und Kind (3) verletzt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf)

Mit leichten Verletzungen kamen am Freitag, 29. Juni, gegen 17 Uhr Fahrer und Sozius eines Mopeds davon, die von einer 25-jährigen Pkw-Lenkerin übersehen und angefahren worden waren.

DENKENDORF/LANDKREIS EICHSTÄTT Die Nürnbergerin befand sich mit ihrem VW auf der Abfahrt der Autobahn A9 und wollte nach links Richtung Denkendorf abbiegen. Hierbei touchierte sie den 39-jährigen Fahrer und seinen dreijährigen Sohn, die mit ihrem Kleinkraftrad aus Richtung Dörndorf kamen. Während das Kleinkind mit leichten Schürfwunden davon kam, erlitt der Vater diverse Verletzungen am gesamten Körper. Beide wurden zur Abklärung ins Klinikum Ingolstadt gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro.


0 Kommentare