29.06.2018, 12:18 Uhr

Leicht alkoholisiert Crash im Gegenverkehr – 7.500 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Donnerstagnachmittag, 28. Juni, ereignete sich auf der Bundesstraße B299 auf Höhe Marching ein Verkehrsunfall zwischen zwei entgegenkommenden Pkw.

NEUSTADT AN DER DONAU Ein 79-jähriger Audi-Fahrer befuhr die B299 in Fahrtrichtung Mindelstetten. Dabei scherte er hinter einem anderen Pkw zum Überholen aus und stieß dabei mit einem entgegenkommenden 20-jährigen Fahrer eines Mitsubishis zusammen. Aufgrund dessen schneller Reaktion, er wich nach rechts aus, konnte ein Frontalzusammenstoß vermieden werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 7.500 Euro. Zudem ergaben die Ermittlungen, dass der Fahrer des Audi leicht alkoholisiert war.


0 Kommentare