21.06.2018, 16:10 Uhr

Raser auf der Bundesstraße Bei erlaubten 100 km/h – Motorradfahrer war mit 214 km/h unterwegs

Foto: oneinchpunch/123rf.com (Foto: oneinchpunch/123rf.com)Foto: oneinchpunch/123rf.com (Foto: oneinchpunch/123rf.com)

Am Mittwoch, 20. Juni, 13.20 bis 18 Uhr, fand auf der Bundesstraße B299 eine Geschwindigkeitsmessung des fließenden Verkehrs von Sandersdorf in Richtung Mindelstetten statt.

B299/MINDELSTETTEN Bei den 695 gemessenen Fahrzeugen war allerdings ein extrem schneller Motorradfahrer mit dabei, denn statt der erlaubten 100 km/h wurde er mit 214 km/h gemessen. Die Ermittlungen werden den Kradfahrer einen dreistelligen Bußgeldbetrag und ein mehrmonatiges Fahrverbot einbringen.

Der Rest der beanstandeten Fahrzeugführer hielt sich im üblichen Rahmen, das heißt, fünf Fahrzeugführer erhalten einen Bußgeldbescheid wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um mehr als 20 km/h, neun Fahrzeugführer erhalten wegen Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um bis zu 20 km/h eine gebührenpflichtige Verwarnung.


0 Kommentare