20.06.2018, 12:49 Uhr

Unfall in Neustadt an der Donau Im Kreisel krachte es – Fahrradfahrer landet auf der Motorhaube

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Montag, 18. Juni, um 16.35 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Mann aus Vohburg mit seinem Fahrrad vom Bahnhof Neustadt an der Donau her kommend in den Kreisverkehr bei der Landshuter Straße ein. Ein 48-jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim fuhr von der Landshuter Straße her kommend in den Kreisverkehr ein und übersah hierbei den bereits im Kreisverkehr fahrenden Radfahrer, sodass es zum Zusammenstoß kam.

NEUSTADT AN DER DONAU Der Fahrradfahrer landete auf der Motorhaube des Pkw und wurde anschließend auf die Fahrbahn geschleudert. Der Radfahrer wurde nach der Erstversorgung vor Ort mit diversen Prellungen zu weiteren Untersuchungen in die Goldbergklinik nach Kelheim verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Gesamthöhe von 5.000 Euro.


0 Kommentare