19.06.2018, 13:37 Uhr

Kritischer Zustand Kreislaufkollaps am Steuer – Lkw-Fahrer leisten Erste Hilfe

(Foto: bialasiewicz/123RF)(Foto: bialasiewicz/123RF)

Einem 27-jährigen Autofahrer brach am Montagnachmittag, 18. Juni, während der Fahrt auf der Autobahn der Kreislauf zusammen. Der aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen stammende Mann war, gegen 16 Uhr, auf der A9 in Richtung Nürnberg unterwegs. Trotz seines jungen Alters versagte ihm, aus bisher noch nicht geklärter Ursache, während der Fahrt der Kreislauf.

INGOLSTADT Sein Fahrzeug geriet daraufhin zuerst nach links an die Mittelleitplanke und kam anschließend nach rechts über die komplette Fahrbahn von der Straße ab. In einem angrenzenden Weizenfeld blieb der Pkw dann stehen. Zu Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer kam es hierbei nicht. Sofort hielten zwei Sattelzugfahrer am Standstreifen an und leisteten dem Bewusstlosen Erste-Hilfe. Nach ärztlicher Auskunft befand sich der junge Mann in einem sehr kritischen Zustand. Ohne das beherzte Eingreifen der beiden Kraftfahrer hätte für den Verunglückten Lebensgefahr bestanden.


0 Kommentare