06.06.2018, 15:10 Uhr

15.000 Euro Schaden Sekundenschlaf hinter dem Steuer – 38-Jähriger gerät in den Gegenverkehr

(Foto: bialasiewicz/123RF)(Foto: bialasiewicz/123RF)

Am Dienstag, 5. Juni, um 6.45 Uhr, kam es auf der B301 zwischen Puttenhausen und Mainburg zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Der 38-jährige Fahrer aus Mainburg kam mit seinem Pkw laut eigenen Angaben aufgrund eines Sekundenschlafs auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem ankommenden Pkw, Skoda.

MAINBURG Der Skoda wurde von einem ebenfalls aus Mainburg stammenden 53-jährigen Mann gelenkt. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt.


0 Kommentare