04.06.2018, 10:00 Uhr

2.000 Euro Schaden Plötzlich qualmte es aus dem Motorraum

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Beim Befahren der Kreisstraße EI51 aus Richtung Eitensheim kommend bemerkte am Sonntag,. 3. Juni, 11 Uhr, der 27-Jährige aus dem Landkreis Dingolfing kurz vor dem Kreisverkehr zur Böhmfelder Straße die starke Rauchentwicklung im Bereich des Motorraumes seines SUV Mercedes ML.

GAIMERSHEIM Daraufhin fuhr er sein Fahrzeuggespann – er führte einen Wohnanhänger mit – zur Seite, öffnete die Motorhaube und begann mit den eigenen Feuerlöschern mit der Bekämpfung des Brandes. Da es weiterhin qualmte, übernahm die Freiwillige Feuerwehr aus Gaimersheim das weitere Ablöschen und die Verkehrsregelung vor Ort. Es entstand ein Sachschaden von circa 2.000 Euro.


0 Kommentare