27.05.2018, 08:56 Uhr

Erheblicher Sachschaden Unbekannte beschädigen Rohr einer Erdgasleitung

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Unbekannte Täter drangen von Freitag auf Samstag, 25. auf 26. Mai, in eine Baustelle der Erdgaspipeline im Dürnbucher Forst ein und verursachten einen erheblichen Sachschaden.

ELSENDORF Zunächst starteten sie offensichtlich mit Nachschlüsseln mehrere Bagger und führten mit diesen Erdarbeiten durch. Offenbar auch gezielt an den Rohren der bereits verlegten Erdgasleitung. Dabei verursachten sie erhebliche Kratzspuren an den Rohren. Die Höhe des dabei entstandenen Sachschadens konnte noch nicht genau beziffert werden. Er dürfte jedoch mehrere zehntausend Euro betragen.


0 Kommentare