26.05.2018, 10:00 Uhr

Verursacher haut ab 25-Jähriger muss ausweichen und landet mit seinem Skoda in der Leitplanke

(Foto: eugenesergeev/123rf.com)(Foto: eugenesergeev/123rf.com)

Nur durch ein beherztes Ausweichen nach rechts in die Leitplanke konnte am Freitag, 25. Mai, gegen 10.45 Uhr ein 26-jähriger Skoda-Fahrer aus Vilseck einen Frontalzusammenstoß mit einem anderen Pkw verhindern.

PFÖRRING/LANDKREIS EICHSTÄTT Der bislang unbekannte Fahrzeugführer fuhr von Wackerstein Richtung Pförring, als er einen Pkw überholen wollte und deswegen auf die Gegenfahrbahn wechselte. Dort kam jedoch der Vilsecker entgegen. Dieser entschied sich für die Leitplanke statt einem Zusammenstoß. Dabei entstand ihm ein Schaden von circa 4.000 Euro.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen des Vorfalles. Insbesondere der Fahrer, der überholt wurde, wäre ein wichtiger Zeuge für die Polizei. Wer sich an einen entsprechenden Überholvorgang erinnert, soll sich mit der Polizei Beilngries unter der Telefonnummer 08461/ 64030 in Verbindung setzen.


0 Kommentare