26.05.2018, 09:29 Uhr

Brustbein und Halswirbel gebrochen Gegen Lkw geprallt – Motorradfahrer (29) schwer verletzt

(Foto: ADAC)(Foto: ADAC)

Gegen 11.10 Uhr musste am Freitag, 25. Mai, ein 78-jähriger Rentner aus Altmannstein zwischen Mindelstetten und Viehauser Kreisel verkehrsbedingt anhalten, da vor ihm ein Pkw nach links Richtung Tettenagger abbiegen wollte. Dies erkannte ein 40-jähriger Lkw-Fahrer zu spät und fuhr hinten auf den stehenden Pkw des Rentners auf.

MINDELSTETTEN/LANDKREIS EICHSTÄTT Mit dem plötzlichen Stillstand des Lkws hatte jedoch ein 29-jähriger Soldat aus Burg Bernheim, der mit seinem Motorrad unterwegs war, nicht gerechnet, sodass dieser wiederum auf den Lkw auffuhr und dabei zu Sturz kam. Die circa 7.000 Euro Sachschaden sind nur noch Nebensache, da sich der Motorradfahrer bei dem Sturz Brustbein und Halswirbel brach. Er wurde schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber nach Ingolstadt ins Klinikum geflogen.


0 Kommentare