22.05.2018, 16:16 Uhr

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Autofahrer bringt Radfahrer zu Sturz und flüchtet

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein 67-jähriger Mann aus Ingolstadt befuhr am Montag, 21. Mai, gegen 15.30 Uhr, mit seinem Fahrrad den Donaudamm von Eining kommend in Richtung Vohburg. Zwischen Eining und der Bundesstraße B299 befindet sich eine Einmündung zum Donaudamm. Hierbei musste der Fahrradfahrer stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit einem Pkw, vermutlich einem alten VW Golf Kombi bzw. Audi A 4 Kombi, zu verhindern.

NEUSTADT AN DER DONAU Laut dem Fahrradfahrer kam es zu einem leichten Zusammenstoß mit dem Pkw. Dabei kam der Fahrradfahrer zu Sturz und der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Der Rentner suchte nach dem Unfall einen Arzt im Bereich Ingolstadt auf.


0 Kommentare