19.05.2018, 10:39 Uhr

Gefährdung des Straßenverkehrs 25-Jähriger überschlägt sich mehrmals mit seinem Auto

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

In den frühen Morgenstunden des Samstags, 19. Mai, befuhr ein 25-jähriger Subaru-Fahrer die Staatsstraße von Neustadt Richtung Abensberg. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und überschlug sich mehrmals.

NEUSTADT AN DER DONAU Glücklicherweise erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen in Form von Schnittwunden. Ein Atemalkoholtest ergab, dass die überhöhte Geschwindigkeit nicht die alleinige Unfallursache war. Der Fahrzeugführer hatte knapp 1 ‰ im Blut und auch ein Drogenvortest fiel positives aus. Der Impreza des 25-Jährigen hatte Totalschaden, welcher auf circa 30.000 Euro geschätzt wird.


0 Kommentare