18.05.2018, 09:07 Uhr

Ausspähen von Daten Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben

(Foto: arquiplay77/123RF)(Foto: arquiplay77/123RF)

Ein 66-jähriger Mann aus Abensberg erhielt am Montag, 14. Mai, einen Anruf von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter, welcher ihn verleitete seine Computer-, Mail, Bank- und PayPal-Daten preiszugeben.

ABENSBERG Der bisher unbekannte Täter hat versucht Geld vom Konto des Geschädigten abzuheben und auf dessen Namen Waren zu bestellen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/ 50420 entgegen.


0 Kommentare