17.05.2018, 09:29 Uhr

Mindestens 10.000 Euro Schaden Transporter gerät auf der Rennstrecke bei Kelheim in den Gegenverkehr

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Auf der Verbindungsstraße zwischen Kelheim und Ihrlerstein kam es am Mittwoch, 16. Mai, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

KELHEIM Ein 22-jähriger rumänischer Staatsbürger fuhr mit seinem Transporter in Richtung Ihrlerstein. In einer Rechtskurve bremste er ab und kam vermutlich aufgrund der regennassen Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Diese befuhr zu diesem Zeitpunkt ein 51-jähriger BMW-Fahrer, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Der BMW kam durch den Aufprall von der Fahrbahn ab. Die Beifahrerin im BMW und der Unfallverursacher blieben unverletzt. Der 51-jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den entstanden Gesamtsachschaden auf mindestens 10.000 Euro.


0 Kommentare