13.05.2018, 09:07 Uhr

Die Polizei ermittelt Mit fremden Kreditkartendaten im Play-Station-Network bezahlt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Mit den illegal erlangten Kreditkartendaten einer 42-jährigen Kipfenbergerin vergnügte sich ein bislang unbekannter Täter im PSN (Play-Station-Network) über den Zeitraum von einer Woche.

KIPFENBERG/LANDKREIS EICHSTÄTT Insgesamt 13 Zahlungen im Gesamtwert von 420 Euro wurden durchgeführt. Jetzt ermittelt die Polizei, wer und wie die Kreditkarte missbräuchlich nutzte bzw. genutzt wurde.


0 Kommentare