12.05.2018, 09:43 Uhr

Strecke war mehrere Stunden gesperrt Sattelzugfahrerin übersieht Motorradfahrer – 25-Jähriger stirbt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Gegen 15.15 Uhr befuhr am Freitag, 11. Mai, ein 25-jähriger Motorradfahrer die Staatsstraße 2228 von Enkering in Richtung Pfahldorf. Zur gleichen Zeit befuhr eine 57-jährige Kraftfahrerin die Staatsstraße 2228 von Erlingshofen in Richtung Enkering. Sie wollte mit ihrem Sattelzug der Staatsstraße folgen und musste dazu links abbiegen.

KINDING/LANDKREIS EICHSTÄTT Dabei befand sie sich auf der untergeordneten Straße. Beim Einbiegen übersah die Sattelzugführerin vermutlich den Motorradfahrer und dieser fuhr frontal seitlich in die Sattelzugmaschine. Der Kradfahrer verstarb am Unfallort.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 6.000 Euro. Durch einen Sachverständigen wird ein unfallanalytisches Gutachten gefertigt. Die Strecke war mehrere Stunden gesperrt. Mit der Verkehrsregelung waren die Feuerwehren Enkering, Pfahldorf, Gungolding und Eichstätt betraut.


0 Kommentare