10.05.2018, 15:45 Uhr

Unfall in Manching Gegen einen Zaun geprallt – Radfahrer hatte knapp 1,5 Promille intus

(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)(Foto: Blazej Lyjak/123rf.com)

Ein 38-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen befuhr am Donnerstag, 10. Mai, mit seinem Rad den ehemaligen Verladebahnhof im Manching und prallte dabei ohne Fremdverschulden gegen einen Zaun.

MANCHING Der Sicherheitsdienst informierte die Polizei, bei Eintreffen konnte nur noch das Fahrrad aufgefunden werden. Der Flüchtige konnte in unmittelbarer Nähe kurze Zeit später angetroffen werden, er stand sichtlich und Alkoholeinfluss und war leicht verletzt. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.


0 Kommentare