08.05.2018, 12:34 Uhr

Betrugsmasche nicht ausgeschlossen Die Polizei warnt – unbekannte Personen bieten dubiose Dienstleistungen an

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Im Laufe des Montags, 7. Mai, gingen bei der Polizei Kelheim mehrere Meldungen über Personen ein, die an Haustüren klingelten und fragten, ob die Bewohner Bohrer, Messer oder ähnliches hätten. Man bot ihnen an, die Gegenstände zu schleifen.

LANDKREIS KELHEIM In einem Fall wurde die angebotene Dienstleistung in Anspruch genommen. Der Kunde bekam die Gegenstände schließlich in miserabler Qualität zurück. Da der Kunde bereits vorher die Polizei informiert hatte, konnten vor Ort Personalien festgestellt werden. Geld wurde für die Arbeit in diesem Fall allerdings nicht verlangt.

Die Polizei Kelheim warnt ausdrücklich davor, solche Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, da nach derzeitigem Stand der Ermittlungen eine Betrugsmasche nicht ausgeschlossen werden kann. Bürgerinnen und Bürger sollten sich immer an seriöse Anbieter wenden.


0 Kommentare