06.05.2018, 22:42 Uhr

Kontrolle in Abensberg Mercedes-Fahrer hatte 2,7 Promille intus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstagabend, 5. Mai, gegen 22 Uhr, wurde auf der Kreisstraße zwischen Holzharladen und Sandharlanden ein 30-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei die eingesetzten Beamten eindeutigen Alkoholgeruch feststellen konnten.

ABENSBERG Ein vorläufiger Alkoholtest ergab ein Ergebnis von 2,7 Promille. Da der Mercedes-Fahrer keinen Wohnsitz in Deutschland besaß, wurde von der Staatsanwaltschaft Regensburg die sofortige Zahlung einer Sicherheitsleistung im niedrigen vierstelligen Bereich angeordnet. Sowohl seine deutsche als auch seine ausländische Fahrerlaubnis wurden sichergestellt.


0 Kommentare