05.05.2018, 14:46 Uhr

14.000 Euro Schaden Beim Überholen krachte es – eine Verletzte

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Freitag, 4. Mai, fuhr ein 56-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Neumarkt mit seinem Pkw auf der Bundesstraße B299 von Schamhaupten in Richtung Sandersdorf. Nach Schamhaupten fuhr er hinter einem Pkw, der wiederum hinter einem Sattelzug fuhr, als es zum Unfall kam.

ALTMANNSTEIN/LANDKREIS EICHSTÄTT Der vorausfahrende Pkw überholte dann den Sattelzug und der nachfahrende Fahrer setzte dann gleichzeitig mit dem vorausfahrenden Fahrzeug ebenfalls zum Überholen an. Dabei übersah er, dass sich aus Richtung Sandersdorf ein Pkw auf der B299 näherte. Der erste Pkw konnte sein Überholmanöver noch beenden, der nachfolgende zweite Pkw stieß jedoch dann seitlich mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 14.000 Euro, die Fahrerin des entgegenkommenden Pkw wurde leicht verletzt.


0 Kommentare