03.05.2018, 15:02 Uhr

Einsatz in der Nacht Auseinandersetzung in der Asylunterkunft – zwei Eritreer gerieten aneinander

(Foto: FedericoC/123rf.com)(Foto: FedericoC/123rf.com)

In einer Köschinger Asylunterkunft ist es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 2. auf 3. Mai, zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter eritreischen Landsleuten.

KÖSCHING Kurz vor Mitternacht mussten mehrere Streifen der Ingolstädter Polizeiinspektion nach Kösching ausrücken. Ein 23-jähriger und ein 24-jähriger Eritreer waren aus bislang unbekannten Gründen aneinandergeraten. Der 2-Jjährige soll während der körperlichen Auseinandersetzung seinem Kontrahenten mit einer Spraydose mehrfach ins Gesicht geschlagen. Dies wurde durch den 23-Jährigen mit mehreren Faustschlägen ins Gesicht des 24-Jährigen beantwortet. Dieser wurde leicht verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen beide Schläger wird nun wegen Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.


0 Kommentare