30.04.2018, 10:39 Uhr

Ohne Helm unterwegs Geisterradler gerät gegen den Bordstein, stürzt und verletzt sich schwer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 28. April, gegen 23.55 Uhr, befuhr ein 73-Jähriger aus Ingolstadt mit seinem Fahrrad den linken Rad- und Fußweg des Brodmühlwegs in südliche Richtung. Hierbei benutzte er den Rad- und Fußweg in nicht erlaubter Fahrtrichtung.

INGOLSTADT Auf Höhe der Einmündung zur Linnestraße fuhr der Mann mit seinem vorderen Reifen aus Versehen gegen einen erhöhten Bordstein und kam dadurch alleinbeteiligt zum Sturz.

Der 73-Jährige zog sich durch den Unfall schwere Verletzungen zu, weshalb er mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden musste. Einen Fahrradhelm hatte der Verletzte nicht getragen.


0 Kommentare