22.04.2018, 10:01 Uhr

Ausnüchterung in der Zelle Volltrunken – 28-Jähriger schlief morgens um 4 auf dem Gehsteig

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntag, 22. April, um 4.05 Uhr, wurde durch eine Streifenwagenbesatzung der PI Mainburg im Rahmen ihrer Streife eine auf dem Gehweg schlafende Person angetroffen. Es handelte sich dabei um einen 28-jährigen ausländischen Kraftfahrer ohne festen Wohnsitz in Deutschland.

MAINBURG Er konnte sich kaum artikulieren. Da er auch nicht mehr in der Lage war, den Standort seines Lkw zu benennen bzw. bei einer Suchfahrt mit dem Streifenfahrzeug zu zeigen, wurde er in Ausnüchterungsgewahrsam genommen. Er wurde am frühen Morgen wieder entlassen. Die Kosten für die Übernachtung werden ihm allerdings auferlegt.


0 Kommentare