22.04.2018, 08:52 Uhr

Trunkenheit im Verkehr Knapp über zwei Promille – betrunkener Radfahrer stürzt und verletzt sich

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Ein 66-Jähriger aus Ingolstadt befuhr am Samstag, 21. April, 17 Uhr, mit seinem Fahrrad die Martin-Hemm-Straße in Ingolstadt. Kurz vor der Einmündung in die Maffeistraße stürzte er ohne Fremdverschulden vom Rad und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu.

INGOLSTADT Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei ihm deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp über zwei Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Zur weiteren Behandlung kam er mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare