20.04.2018, 12:35 Uhr

Ball über den Zaun geschossen Zwölfjähriger ohrfeigt Jungen (12) – Loch im Trommelfell!

(Foto: anekoho/123RF)(Foto: anekoho/123RF)

Am Mittwoch, 18. April, gegen 13 Uhr, kam es zu einer Körperverletzung zwischen zwei zwölfjährigen Jungen aus Abensberg.

ABENSBERG Beim Fußballspielen hat der später Geschädigte unabsichtlich den Ball über den Zaun geschossen. Daraufhin rannte ein mitspielender Junge auf den Geschädigten zu und schlug ihm mit der flachen Hand auf das linke Ohr. Der Junge hatte Schmerzen und verspürte einen Pfeifton im Ohr. Bei einem späteren Arztbesuch wurde ein kleines Loch im Trommelfell festgestellt.

Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde im Nachgang bei der Polizeiinspektion Kelheim erstattet.


0 Kommentare