20.04.2018, 09:43 Uhr

Auto übersehen E-Bike-Fahrerin war ohne Helm unterwegs – schwer verletzt!

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Eine 68-jährige Beilngrieserin war am Donnerstag, 19. April, mit ihrem E-Bike von Beilngries kommend auf dem Fahrradweg Richtung Kratzmühle unterwegs. Am See wäre sie wartepflichtig gegenüber den kreuzenden Pkw-Fahrern gewesen.

KINDING/LANDKREIS EICHSTÄTT Offensichtlich übersah sie den bevorrechtigten Seat einer 48-jährigen Nürnbergerin und fuhr dieser seitlich in den Pkw. Durch den Sturz wurde die Radlerin am Kopf schwer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum verbracht. Zusätzlich wurde ein Schaden von circa 1.500 Euro verursacht.


0 Kommentare