20.04.2018, 09:10 Uhr

Hinweise erbeten Die Polizei fahndet nach einer Unfallflucht nach einem roten Auto

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte am Donnerstag, 19. April, zwischen 6 und 17.15 Uhr einen Gartenzaun sowie eine Betonsäule eines Anwesens im Tannenweg in Westerhofen und fuhr dann weiter, ohne sich um die verursachten Beschädigungen zu kümmern.

STAMMHAM/LANDKREIS EICHSTÄTT Neben einem Schaden von rund 200 Euro ließ der Unfallfahrer auch Spuren der eigenen Farbe seines Fluchtwagens zurück. Hierbei handelt es sich um ein kräftiges Rot. Aufgrund der Spurenlage kann es sich hierbei auch um einen Transporter oder ähnliches handeln. Da der Anstoß deutlich hörbar gewesen sein muss, besteht die Möglichkeit, dass der Unfall von Zeugen bemerkt wurde. Diese mögen sich unter der Telefonnummer 09181/ 64030 mit der Polizei in Beilngries in Verbindung setzen. Beim Tatort handelt es sich um ein Siedlungsgebiet. Es kann durchaus sein, dass der demolierte Wagen im Umfeld des Tannenwegs zu finden ist. Deswegen bittet die Polizei auch schadhafte rote Fahrzeuge zu melden.


0 Kommentare