19.04.2018, 12:53 Uhr

Schwerer Unfall in Lenting Quad-Fahrer wird bei Zusammenstoß mit einem Auto lebensgefährlich verletzt

(Foto: DRF Luftrettung)(Foto: DRF Luftrettung)

Eine 36-Jährige aus dem Landkreis Eichstätt befuhr am Mittwoch, 18. April, 17.40 Uhr, mit ihrem Opel von Oberhaunstadt kommend die Verlängerung der Wettstettener Straße in nördliche Richtung. An der Kreuzung mit der Kreisstraße EI18 wollte sie in diese nach links Richtung Wettstetten einbiegen, übersah dabei jedoch ein Quad, das von Wettstetten Richtung Lenting unterwegs war. Das Quad prallte dabei frontal in die linke hintere Seite des Opel.

LENTING/LANDKREIS EICHSTÄTT Hierbei wurde der 56-jährige Fahrer des Quads, ebenfalls aus dem Landkreis Eichstätt kommend, lebensgefährlich verletzt, er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Regensburg gebracht. Er erlitt diverse Frakturen an beiden Armen und Beinen, am Becken und an einer Schulter.

Die 36-jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und musste in einer umliegenden Klinik behandelt werden. Der Sachschaden sowohl am Pkw, als auch am Quad wird auf jeweils 5.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße komplett gesperrt, die Absicherung übernahm die Feuerwehr Lenting.


0 Kommentare