15.04.2018, 21:12 Uhr

Erwischt Großfamilie aus dem Landkreis Kelheim nutzt Besuch bei Verwandten für ausgiebige Diebestour

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine bulgarische Großfamilie aus dem Landkreis Kelheim nutzte den Besuch bei Verwandten in Regensburg für eine ausgiebige Diebestour.

REGENSBURG Samstag nachmittags befanden sich Teile einer bulgarischen Großfamilie aus dem Landkreis Kelheim zu Besuch bei Landsleuten in der Konradsiedlung. Angelockt von dem reichhaltigen Warenangebot eines Supermarktes in der Donaustaufer Straße bedienten sie sich dann in diversen Abteilungen und versuchten, in gemeinschaftlichem Zusammenwirken, Textilien, Uhren und Spirituosen im Wert eines niedrigen dreistelligen Euro-Betrages zu entwenden. Sie hatten ihre Rechnung jedoch ohne einen aufmerksamen Kaufhausdetektiv gemacht, der die Bande in engem Zusammenwirken mit der Polizei festsetzte. Alle Beteiligten des Diebstahls werden angezeigt.


0 Kommentare