10.04.2018, 13:23 Uhr

Die Polizei ermittelt Bettlerin wollte Jacke klauen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Montag, 9 April, kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Despagstraße in Ingolstadt zu einem versuchten Diebstahl einer Jacke.

INGOLSTADT Gegen 11.30 Uhr wurde eine Polizeistreife in die Despagstraße beordert, da sich hier eine Bettlerin aufhielt, die bereits zuvor ein Hausverbot für das dort befindliche Warenhaus erhielt. Die Bettlerin viel bereits mehrere Male zuvor auf dem Parkplatz auf, da sie hier in aggressiver Weise Kunden nach Geld angebettelt hatte. Als die Beamten vor Ort eintrafen, wurde bekannt, dass die 24-jährige rumänische Bettlerin kurz zuvor versucht hatte, die Jacke einer auf dem Parkplatz befindlichen Kundin zu entwenden. Nach Angaben von Zeugen blieb es beim Diebstahlsversuch.

Aufgrund des bestehenden Hausverbotes und dem Versuch, die Jacke zu entwenden, wird gegen die Rumänin nun wegen Hausfriedensbruchs und versuchten Diebstahls ermittelt. Da die Eigentümerin der Jacke bereits vor Eintreffen der Polizei den Parkplatz verlassen hatte, bittet die Polizeiinspektion Ingolstadt die Geschädigte, bzw. Zeugen, die Angaben zur Tat und zur Geschädigten machen können, sich unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2100 zu melden.


0 Kommentare