09.04.2018, 08:41 Uhr

17 Leitplankenfelder kaputt 24-Jähriger kommt auf der A93 ins Schleudern

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung München kam ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus ungeklärter Ursache zwischen den Anschlußstellen Aiglsbach und Mainburg am Sonntag, 8. April, gegen 23.10 Uhr ins Schleudern und prallte rechts und links in die Leitplanken.

A93/MAINBURG Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, das Fahrzeug hatte Totalschaden. Circa 17 Leitplankenfelder wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf circa 6.500 Euro geschätzt. Die Feuerwehren Siegenburg und Aiglsbach waren vor Ort.


0 Kommentare