05.04.2018, 15:12 Uhr

Videoaufzeichnung Die Polizei in Ingolstadt fahndet nach diesem Einbrecher


Am Montagmorgen, 26. März, brach ein bislang unbekannter Mann in die Büroräume einer Wohngemeinschaft bei der Hollerstaude in Ingolstadt ein.

INGOLSTADT Der Einbrecher verschaffte sich zunächst gegen 3 Uhr morgens durch Aufhebeln einer Terrassentüre Zutritt in das Gebäude. Als er offensichtlich von einem Nachtpfleger gestört wurde, flüchtete er ohne Beute über ein unbewohntes Zimmer der Wohngemeinschaft aus dem Gebäudetrakt.

Über die Auswertung einer vorhandenen Videoaufzeichnung konnten Bilder vom Tatverdächtigen sichergestellt werden, die nun zur Veröffentlichung geeignet sind.

Sachdienliche Hinweise, die zur Tataufklärung oder Identifizierung der abgebildeten Person führen könnten, werden von der Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0 entgegengenommen.


0 Kommentare