27.03.2018, 16:39 Uhr

Zugang nur von der Rückseite Baumaßnahmen am Polizeigebäude in Ingolstadt machen Sperrung des Hauptzugangs nötig

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Nach Ostern, ab Dienstag, 3. April, kann der Haupteingang des Polizeigebäudes an der Esplanade gegenüber dem Omnibusbahnhof in Ingolstadt vorübergehend für etwa zwei bis Monate nicht mehr benutzt werden.

INGOLSTADT Im Rahmen der schon seit geraumer Zeit andauernden Renovierungsmaßnahmen wird nunmehr die Sperrung des Haupteinganges notwendig. Natürlich ist während dieser Zeit der persönliche Kontakt zur Polizei für Besucher weiterhin möglich. Die Bürger können, wie bisher auch, einen Eingang auf der Gebäuderückseite – Zugang von der Dreizehnerstraße aus – benutzen.


0 Kommentare