26.03.2018, 12:20 Uhr

Auffahrunfall Zwischen Offenstetten und Abensberg krachte es

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntagnachmittag, 25. März, ereignete sich auf der Staatsstraße 2144 zwischen Offenstetten und Abensberg ein Auffahrunfall.

ABENSBERG Ein 50-jähriger Ford-Mustang-Fahrer fuhr einer vor ihm fahrenden 49-jährigen Nissan Fahrerin aus Unachtsamkeit hinten auf. Bei dem Auffahrunfall wurde die Beifahrerin des Nissans leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro.


0 Kommentare