18.03.2018, 11:53 Uhr

Crash bei Altmannstein Kolonnenspringer verursacht Unfall

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Was einen 62-jährigen Fahrer eines Transporters am Donnerstag, 5. März, veranlasste, als letzter einer Kolonne von vier Fahrzeugen trotzdem als erster zum Überholen anzusetzen, ist noch nicht geklärt.

ALTMANNSTEIN/LANDKREIS EICHSTÄTT Trotzdem überholte er gegen 17.20 Uhr auf der Staatsstraße von Weißendorf nach Biber eine 29-jährige Sokda-Lenkerin, um dann aber direkt vor ihr wieder einzuscheren und sich zwischen sie und einen weiteren Audi-Fahrer zu zwängen. Zeitgleich musste nun dieser Audi-Fahrer verkehrsbedingt bremsen, da wiederum vor ihm ein Pkw abbiegen wollte. Da der Abstand der Fahrzeuge zueinander aufgrund des Überholvorganges zu gering war, kam es zum Auffahrunfall der drei Fahrzeuge, wodurch ein Gesamtschaden von rund 7.000 Euro verursacht wurde. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.


0 Kommentare