18.03.2018, 11:31 Uhr

Unfall bei Pförring Vorfahrt missachtet – 4.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 38-jähriger Kraftfahrer fuhr am Freitag, 16. März, mit seinem Lkw von Pförring kommend von der Staatsstraße 2232 in die Bundesstraße 299 ein. Hierbei übersah er einen bevorrechtigten 21-jährigen Audi-Fahrer, der aus Richtung Marching kommend auf der Bundesstraße unterwegs war.

PFÖRRING/LANDKREIS EICHSTÄTT Der 21-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit linken Frontseite gegen die rechte Frontseite des Lkws. An diesem entstand kein Sachschaden. Der Audi jedoch wird mit 4.000 Euro Schaden beziffert. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt.


0 Kommentare