18.03.2018, 10:15 Uhr

Unfall in Geisenfeld Auf Schneeglätte zu schnell unterwegs – 24-Jähriger kracht in einen Zaun

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 24-jähriger Geisenfelder befuhr am Sonntag, 18. März, gegen 3.35 Uhr mit seinem Pkw Ford die Münchener Straße in Geisenfeld. Aufgrund schneeglatter Fahrbahn und vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit kam er ins Rutschen und danach nach rechts von der Fahrbahn ab.

GEISENFELD/LANDKREIS PFAFFENHOFEN AN DER ILM Im Anschluss prallte er gegen den Zaun eines Anwesens. Das Fahrzeug war nach dem Anstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An Fahrzeug und Zaun entstand ein Gesamtschaden in Höhe von geschätzt 6.000 Euro.


0 Kommentare