16.03.2018, 15:20 Uhr

Zeugen gesucht Erneut Container auf einer Baustelle aufgebrochen – bislang keine Täterhinweise

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 14. auf 15. März, wurde in Ingolstadt auf der Baustelle Hindenburgstraße 1 und 2 ein Baucontainer aufgehebelt, indem eine Tür des Containers aus den Angeln gehoben wurde. Weiter wurden an den beiden Neubauten die vorläufigen Eingangstüren aus Holz eingetreten. Insgesamt wurde bei dem Einbruch Metallbaumaterialien und Werkzeuge in einem Wert von rund 7.500 Euro entwendet.

INGOLSTADT Aufgrund der Vorgehensweise und der Spurenlage geht die Polizei von mehreren Tätern aus. Bei der Menge an Diebesgut ist auch davon auszugehen, dass die Täter zum Abtransport ein Fahrzeug benutzt haben müssen. Seit Ende Januar handelt es sich beim aktuellen Einbruch um den dritten gleichgelagerten Fall mit Tatort im Bereich Hindenburgstraße und IN-Tower.

Sollte jemand sachdienlichen Angaben zu einem der Aufbrüche oder verdächtigen Personen machen können, wird er gebeten sich unter der Telefonnummer 0841/ 9343-2222 bei der Polizeiinspektion Ingolstadt zu melden.


0 Kommentare