10.03.2018, 10:38 Uhr

Erheblich betrunken Renitente Autofahrerin beleidigt, tritt und bespuckt Polizeibeamte

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am frühen Samstagmorgen, 10. März, beobachtete ein Zeuge eine Dame, die mit ihrem Pkw auf den Parkplatz des Westparks in Ingolstadt fuhr. Dort blieb sie stehen und hörte lautstark Musik in ihrem Fahrzeug. Da der Zeuge den Eindruck hatte, dass die Frau unter Alkoholeinfluss stand, verständigte er die Polizei.

INGOLSTADT Die hinzugerufene Streifenbesatzung konnte bei der Kontrolle der 39-jährigen Ingolstädterin starken Alkoholgeruch wahrnehmen. Einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte die Frau, ebenso weigerte sie sich, ihr Fahrzeug zu verlassen, und zeigte den eingesetzten Beamten lediglich den erhobenen Mittelfinger. Da die Dame zur Entnahme einer Blutprobe zur Polizeiinspektion Ingolstadt gebracht werden sollte, wurde sie zwangsweise aus ihrem Pkw geholt. Hierbei trat sie einem der Beamten gegen das rechte Knie. Bei der Fahrt zur Dienststelle bespuckte sie dann noch einen weiteren Beamten im Dienstfahrzeug. Schließlich musste sie dann doch eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Ingolstadt über sich ergehen lassen. Aufgrund ihres weiterhin andauernden, aggressiven Verhaltens musste sie im Anschluss in Sicherheitsgewahrsam genommen werden.

Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, Beleidigung und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.


1 Kommentar