10.03.2018, 09:16 Uhr

Falsches Kennzeichen Schwarz statt Blau – Mofa war nicht versichert

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 9. März, um 17.35 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der Polizei Kelheim auf der Staatsstraße 2144 ein Mofa auf, an dem noch das schwarze Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2017 angebracht war.

NEUSTADT AN DER DONAU Der 19-jährige Fahrzeugführer aus dem Stadtgebiet Neustadt an der Donau wurde daraufhin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da er keinen gültigen Haftpflichtversicherungsvertrag für sein Mofa vorweisen konnte, erwartet ihn nun ein Strafverfahren nach dem Pflichtversicherungsgesetz. In diesem Zusammenhang weist die Polizei Kelheim darauf hin, dass seit dem 1. März ein neues Versicherungsjahr begonnen hat und demzufolge auch neue Versicherungskennzeichen erworben werden müssen.


0 Kommentare