07.03.2018, 12:20 Uhr

Fahrerflucht Autofahrerin zwingt 59-Jährigen zum Ausweichen

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Zu einem Verkehrsunfall mit Gefährdung und Unfallflucht kam es am Montagnachmittag, 5. März, gegen 13.40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Wolnzach und Geroldshausen.

WOLNZACH/LANDKREIS PFAFFENHOFEN AN DER ILM Ein 59-Jähriger aus Wolnzach war mit seinem Pkw auf der Kreisstraße Richtung Geroldshausen unterwegs. Auf Höhe Schloßberg kam ihm ein Traktor mit Anhänger entgegen. Dieser wurde dann plötzlich von einem Mercedes überholt, sodass der 59-Jährige nur durch Ausweichen nach rechts einen Zusammenstoß verhindern konnte. Beim Ausweichmanöver fuhr er über einen Schotterstreifen auf den angrenzenden Radweg. Hierbei wurde sein Pkw am Unterboden beschädigt. Der silberfarbene Mercedes fuhr weiter, ohne anzuhalten. Nach ersten Erkenntnissen saß eine Frau am Steuer.

Die Polizeiinspektion Geisenfeld ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht sowie Straßenverkehrsgefahrdung und bittet unter der Telefonnummer 08452/ 7200 um sachdienliche Hinweise.


0 Kommentare