07.03.2018, 12:07 Uhr

Zeugen gesucht Unbekannter Autofahrer bringt Radfahrer (17) zu Fall und verschwindet

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Dienstagnachmittag, 6. März, gegen 14 Uhr, auf der Harderstraße in Ingolstadt einen Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde – der Verursacher flüchtete.

INGOLSTADT Das gesuchte Fahrzeug war auf der Harderstraße stadtauswärts unterwegs und bog auf Höhe der Johannesstraße nach links ab. Hierbei nahm der Pkw einem entgegenkommenden Fahrradfahrer die Vorfahrt. Der 17-jährige Schüler musste deshalb nach links in die Fahrbahnmitte ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kollidierte er mit einem roten Daimler, der zu diesem Zeitpunkt hinter der Einmündung auf der Harderstraße wendete. Der Radfahrer zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Er musste durch den Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus gebracht werden. Der eigentlich unfallverursachende, abbiegende Pkw fuhr, ohne sich um den Unfall zu kümmern, weiter. Zu dem Fahrzeug sind keinerlei Daten bekannt. Da zur Unfallzeit reger Innstadtverkehr herrschte, müssten Passanten oder andere Verkehrsteilnehmer den Vorfall beobachtet haben.

Die Verkehrspolizei Ingolstadt nimmt Hinweise zum gesuchten Fahrzeug unter der Telefonnummer 08417 9343-4410 entgegen.


0 Kommentare