05.03.2018, 10:25 Uhr

Hinweis einer Zeugin half weiter Betrügerische Online-Bestellungen – Tatverdächtiger konnte ermittelt werden

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Eine Öffentlichkeitsfahndung des Polizeipräsidiums Niederbayern führte aufgrund der Mitteilung einer aufmerksamen Zeugin zur Ermittlung eines 37-jährigen Tatverdächtigen, dieser räumte seine Beteiligung an den betrügerischen Online-Bestellungen ein und nannte auch die Namen seiner beiden Komplizen.

BAD ABBACH Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Kelheim dauern an.

Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung.


0 Kommentare