05.03.2018, 09:50 Uhr

Unfall in Beilngries Zwei abbiegende Fahrzeuge trafen sich – 10.000 Euro Schaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 68-Jähriger aus Gaimersheim befuhr am Sonntag, 4. März, gegen 13 Uhr mit seinem VW die Kevenhüller Straße in Beilngries in Richtung Bundesstraße B299. Er hatte die Absicht, nach links Richtung Berching abzubiegen. Allerdings kam er nur bis zu Straßenmitte.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT Ein bereits auf der B299 befindlicher 82-Jähriger wollte nämlich zeitgleich von der Maria-Hilf-Straße kommend in die Kevenhüller Straße einbiegen. Da der Gaimersheimer die Vorfahrt missachtete, muss er nun mit einem Bußgeld rechnen. An beiden Pkws entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro.


0 Kommentare