02.03.2018, 11:01 Uhr

Verkehrskontrolle Kosovarische Fahrerlaubnis nicht umgeschrieben – jetzt geht ein 29-Jähriger erstmal zu Fuß

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Donnerstagmorgen, 1. März, wurde ein 29-jähriger Citroen-Fahrer im Saaler Ortsteil Unterteuerting einer Verkehrskontrolle unterzogen.

SAAL AN DER DONAU Es stellte sich heraus, dass der Mann, der im Besitz einer kosovarischen Fahrerlaubnis war, bereits seit Längerem in Deutschland wohnhaft ist. Da er nach deutschem Recht verpflichtet ist, die Fahrerlaubnis nach einem befristeten Zeitraum umschreiben zu lassen, dies aber nicht tat, fuhr er ohne Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt des Mannes musste unterbunden werden, ein Ersatzfahrer wurde verständigt, welcher den Pkw dann im Anschluss wegfahren konnte.


0 Kommentare