01.03.2018, 10:34 Uhr

Polizei Aufmerksamer Zeuge beobachtet Unfallflucht

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Eine 22-Jährige aus dem östlichen Landkreis Eichstätt stieß am Mittwoch, 28. Februar, beim Rückwärtsfahren mit der Anhängerkupplung ihres Skoda Rapid gegen das Fahrzeugheck eines Nissan Qashqai, der dort von seinem Halter, einem 37-Jährigen aus dem östlichen Landkreis Pfaffenhofen, geparkt war.

REICHERTSHOFEN Am Nissan zerbrach durch den Anstoß die Stoßstange. Der Gesamtsachschaden beträgt 1.050 Euro. Die 22-Jährige entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um ihre gesetzlichen Pflichten zu kümmern. Ein aufmerksamer 18-jähriger Zeuge aus Ingolstadt beobachtete die Unfallflucht und konnte die unfallflüchtige Fahrerin beschreiben, sowie das Kennzeichen angeben. Die 22-Jährige wird von der Polizei Geisenfeld nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.


0 Kommentare