25.02.2018, 10:57 Uhr

Ausnüchterung 40-Jähriger randaliert vor Freundin und Kindern in der gemeinsamen Wohnung

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Eine Frau rief am Sonntag, 25. Februar, bei der Polizei an und bat um eine Streife, da ihr Freund in der Wohnung in der Fischerstraße in Baar (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) randaliere und sie und ihre beiden Kinder Angst hätten.

BAAR-EBENHAUSEN/LANDKREIS PFAFFENHOFEN AN DER ILM Bei Eintreffen der Streife konnte gegen 0.30 Uhr ein Mann in der Wohnung festgestellt werden. Dieser war erheblich alkoholisiert und schrie laut in der Wohnung herum. Er wurde aufgefordert sich zu beruhigen und Ruhe zu geben. Der Mann erwies sich jedoch als äußerst belehrungsresistent. Er versuchte dann, die Beamten aus der Wohnung zu drängen. Dies wurde durch die Beamten verhindert. Im weiteren Verlauf mussten dem renitenten Mann Handfesseln angelegt werden. Dem anwesenden Vater des 40-jährigen Mannes gelang es ebenfalls nicht, seinen Sohn zu beruhigen. Auch wollte er den Betrunkenen nicht in seine Obhut nehmen. Weiterhin leistete der Mann Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten.

Der Mann wurde anschließend in die Arrestzelle der PI Geisenfeld gebracht. Gegen ihn wird Strafanzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und Beleidigung erstattet. Am Morgen wurde der Mann entlassen und von seinem Vater abgeholt.


0 Kommentare