24.02.2018, 09:05 Uhr

Bewaffnet Ladendieb hatte Brotmesser dabei

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein 21-jähriger Mann aus Neustadt wurde am Freitag, 23. Februar, 17.25 Uhr, von einem Ladendetektiv beobachtet, wie er bei einem Discounter in Neustadt Nahrungsmittel im Wert von 4,50 Euro entwendete und die Ware unter seiner Jacke verstaute.

NEUSTADT AN DER DONAU Nach Verlassen des Kassenbereichs wurde der Täter angesprochen und ins Büro gebeten. Dort öffnete der Beschuldigte seine Jacke, in welcher sich in der Innentasche ein 17 Zentimeter langes Brotmesser befand. Der Beschuldigte versuchte nach dem Messer zu greifen, was der Detektiv jedoch rechtzeitig bemerkte und das Messer an sich nehmen konnte. Der Mann wird wegen Diebstahl mit Waffen angezeigt. Da der Täter, ein syrischer Staatsangehöriger, in der letzten Zeit schon öfters polizeilich in Erscheinung trat, wird er zur Haftprüfung den Ermittlungsrichter am 24. Februar vorgeführt.


0 Kommentare