23.02.2018, 10:25 Uhr

Geschwindigkeitskontrollen Beilngrieser Polizei stellt Raser

(Foto: mino21/123RF)(Foto: mino21/123RF)

Die Polizeiinspektion Beilngries hat am Dienstag, 20. Februar, zwei Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

BEILNGRIES/LANDKREIS EICHSTÄTT In der Zeit von 15.45 bis 18.15 Uhr wurden in Grampersdorf innerorts durch die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Von insgesamt 812 überprüften Fahrzeugen mussten zehn Fahrzeugführer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet werden. Alle Fahrer erwartet eine Verwarnung. Der schnellste beanstandete Fahrer fuhr bei erlaubten 50 km/h mit einer Geschwindigkeit von 70 km/h.

Bei einer zuvor durchgeführten Kontrolle von 12.30 bis 15.00 Uhr waren am Ludwigskanal innerorts in Beilngries durch die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt ebenfalls Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt worden. Von insgesamt 508 überprüften Fahrzeugen mussten 45 Fahrzeugführer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet werden. Sechs Fahrer erwartet eine Anzeige, 45 Fahrer werden verwarnt. Der schnellste beanstandete Fahrer fuhr bei erlaubten 50 km/h mit einer Geschwindigkeit von 79 km/h.


0 Kommentare